Mit kleinen Partys gegen die ewige Kälte



Vom 3. Dezember 2003 bis zum Januar 2005 war das 24. Überwinterungsteam der Forschungsstation Neumeyer in der Antarktis im Einsatz. Die Deutsche Ärztin Anna Müller war der Boss. Wie leitete Sie eine Polarstation, die acht Monate im ewigen Eis eingeschlossen war? Welche Gefahren begleiten eine Überwinterung in einer Forschungsstation? Was sind die Ziele des Teams? Persönliche Eindrücke einer Ärztin die dem Leben im Eis trotzt.


Bericht aus PolarNEWS 2:
Mit kleinen Partys gegen die ewige Kälte



Dr. Anna Müller

















PolarNEWS 2009 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken