Kapitan Khlebnikov - Heritage Expeditions





Der Eisbrecher «Kapitan Khlebnikov» ist wesentlich robuster als herkömmliche eisver-stärkte Schiffe, da er für den harten Einsatz im Eis Nordsibiriens konzipiert wurde. Erbaut 1981 als Schwesterschiff der «Kapitan Dranitsyn» von der renommierten finnischen Wartsila-Werft, verbindet der Polareisbrecher überzeugende Leistungsdaten und modernste Technologie mit überraschend viel Komfort. Exkursionen werden sowohl mit dem Zodiac als auch mit dem Helikopter durchgeführt.



Technische Daten

Baujahr: 1981
Länge: 122,50 m
Breite: 26,50 m
Tiefgang: 8,5 m
Maschinenleistung: 24’000 PS
Geschwindigkeit: 15 Knoten, in offenem Wasser
Stabilisatoren: nein
Strom: 220 V
Eisklasse: KM*LL3 A2
Bordsprache: englisch
Passagiere: 110
Besatzung: 70


Ausstattung
Auf dem Schiff befinden sich ein Restaurant, Bars, Lounges und ein Vortragsraum.

Kabinen
Jede der 51 komfortablen Aussenkabinen ist mit Schreibtisch, Schrank sowie Dusche/ WC ausgestattet. Die Dreibettkabinen haben zwei untere Betten und ein Sofabett. Die Doppelkabinen, Suiten und Ecksuiten verfügen alle über zwei untere Betten.





PolarNEWS 2009 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken